ATEMLOS ABOUTANNA CONTACT FAVOURITES MAIL FOLLOW

.

.

20151225

#127

,,Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte.'Euphemia von Adlersfeld
Erinnerungen sind faszinierende verschwommene Gebilde in Köpfen von uns. Sie sind vielleicht nicht nur verschwommen, sondern persönliche verzerrte Spiegel, die uns geschenkt wurden. Geschenkt vom Leben. Erinnerungen sind Töchter von wortlosen Abschieden. Sie sind unsere wertvollsten Erbstücke. Diese Besitztümer brauchen wir für unsere Weiterentwicklung und Abschiede für die Geburt einer solchen Tochter namens E. ,,Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung'' (Salvador Dali) und wir brauchen Abschiede für eine unerlässliche Zäsur mit sanfter Befreiungsstille.




1 Kommentar:

Lisa Marie hat gesagt…

Das sind herzallerliebste Bildchen! :)
Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr!

ausgeatmet